Montag, 29. Juli 2013

Die Zeilen des Tages

Wenn du den Zug darin spürtest, dann würdest du wissen, es ist an der Zeit. Du würdest wissen, dass du unterwegs bist, irgendwohin.

- Das Zaumzeug, Raymond Carver


Draußen leuchtete die Nacht in den reißenden Lichtströmen des Straßenverkehrs und in den Flammen eines Buschfeuers in der Ferne. Lloyd fuhr nach Hause und schlief auf der Couch in seinen Kleidern ein.

- In der Tiefe der Nacht, James Ellroy


Aber machen Sie sich keine Sorgen: Das hier wird ein ehrliches, realistisches Stück Prosa über einen Taxifahrer, einen Filmstar und einen bedeutenden Kinderpsychologen, versprochen.

- Baumeister, Richard Yates


und der PORCHIA des Tages:

Ich finde nicht mehr den, der mehr ist, um ihm zu folgen, noch den, der weniger ist, um mir zu folgen.

- Antonio Porchia


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen