Sonntag, 26. Januar 2014

Durch das nervöse Zeitalter

Bei Nacht und Nebel fliehe ich aus der Stadt, die sich in ein Zucht- und Arbeitshaus verwandelt hat. Ich warte, bis die Torwächter ins Traumland hinübertaumeln. Dann schleiche ich mich zu ihnen ins Kabuff und greife nach dem Torschlüssel, nach einem armlangen Meisterwerk der Schmiedekunst.

aus


Rezension folgt in der RN #8

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen