Mittwoch, 19. März 2014

Die Seele eines Schreibenden


"Ich mag Romane, ich mag nichts Unlebendiges so sehr wie Romane. Ich mag Romane mehr als die Sonne und den schönen Frühlingstag und die zwei Wochen auf den Malediven. Ich mag Romane mehr als jedes Essen und die neuen Edelholzschränke und die erste Tasse Kaffee am Morgen und den Ring meiner verstorbenen Tante. Ich würde niemals meine Seele verkaufen, aber wenn ich sie verkaufen müsste, wenn es keine Alternative zum Verkauf gäbe, würd ich sie gegen die Fähigkeit eintauschen, große Romane zu schreiben."

- Meine Schreibmaschine und ich, Thomas Glavinic

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen