Donnerstag, 8. Mai 2014

Der Schlitzer

Albert verbrachte den Sonntag genauso, wie er den Samstag verbracht hatte: Er schlief, aß von den reichlichen Vorräten in der Küche, sah fern, verließ nicht die Wohnung.
Zweimal am Tag warf er vier Schalen Eiswürfel in die Badewanne. Die Methode schien zu funktionieren; Tess' Leiche stank kaum, als er am Sonntagabend Schritte im Flur hörte.

aus


Rezension folgt in der RN #11

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen