Freitag, 24. April 2015

Marlowe ist wieder da

An den Wänden hingen unterschiedlich gemusterte Pfeile und Bögen in verschiedenen Größen, ein Paar Pistolen mit Elfenbeingriff und gerahmte Edward-Curtis-Fotografien von edlen indianischen Kriegern und ihren verträumt dreinschauenden Squaws. Eine dieser Darstellungen betrachtete ich gerade eingehender - Tipis, ein Lagefeuer, ein Kreis von Frauen mit Babys -, als ich hinter mir leise Schritte hörte.
"Mr. Marlowe?"

aus


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen