Montag, 9. November 2015

Der verlorene Sohn

Ich könnte etwas lesen, dachte ich. Endlich könnte ich etwas lesen, sagte ich mir. Seit zwei Jahren lese ich nur noch Schreckensmeldungen in der Zeitung. Ich interessiere mich nur noch für Schreckensnachrichten und Bücher über Serienmörder. Nur noch für offene Ausbrüche des Bösen, für die Hermeneutik des Bösen habe ich keine Kraft mehr, das habe ich hinter mir.

aus


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen