Freitag, 1. April 2016

Pulp Poker



Seit kurzem gibst es Giallo-basierte Pokerkarten zu kaufen, der Erlös geht an 2 Stiftungen für autistische Kinder, bzw. für Kinder mit Asperger. 
Die Bezeichnung Giallo steht für ein italienisches Subgenre des Thrillers, das in den 60ern von Filmemacher Mario Bava erfunden wurde. Da sind ein paar echt großartige Filme dabei. Dazu nun ein Poker Deck - klasse Idee. 

Mehr Infos und Bestellmöglichkeiten gibt's unter  
http://www.cultzilla.co.uk/giallodeck/ und 
http://www.fangoria.com/new/toys-of-terror-96/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen