Dienstag, 24. Mai 2016

Die Expedition geht weiter...


Chris Dingess, Matthew Roberts, Owen Gieni
MANIFEST DESTINY 2
Band 2: Insecta und Amphibia

Die Reise geht weiter. Nachdem Meriwether Lewis und William Clark ihre Überlandexpedition im Mai 1804 in Amerika gestartet haben, ereignete sich auch schon eine sogenannte Begegnung der monströsen Art. Man kann sich gar nicht ausmalen, was Pflanzen für einen Schaden anrichten können?! Folglich steckt ihnen ihr letzter Zwischenstop in La Charrette noch allen in den Knochen. Lewis und Clark hätten sich wahrscheinlich einiges auf ihrer Expedition erhofft, dass es derartig brutal und blutig zugeht, wäre selbst ihnen nicht in den Sinn gekommen und das die Natur grausam sein kann, wusste man auch schon damals, aber hier in der Graphic Novel von Dingess, Roberts und Gieni bekommt sie ein ganz neues Gesicht. Wer sich in Teil 1 der "Manifest Destiny" Reihe eine Machete griffbereit gelegt hat, wird auch hier voll auf seine Kosten kommen. Comicliebhaber, Hobbybiologen und Fans guter alter Abenteuer -und Monsterklassiker aus den 80er Jahren erleben ein knallhartes und knallbuntes Fest im Grünen. Cross Cult hat einfach den richtigen Riecher für gute Stories im Graphic Novel Bereich. Was hier angepflanzt wurde ist nichts für sanfte Gemüter. Der zweite Teil steht dem ersten in nichts nach. Bildgewaltig, blutig und extrem bissig. Einfach aufschlagen, Machete vorher nochmal schleifen und eintauchen in den Wahnsinn! Eine gute Weiterfahrt, die Herrschaften!

128 Seiten, ISBN 978-3-86425-827-5, Cross Cult, 20,00 €

Noch mehr cross-kultiges unter www.cross-cult.de



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen