Dienstag, 27. Dezember 2016

The Art of Robert A. Maguire



Einer der besten Pulpkünstler. Robert A. Maguire.
Eines seiner Bilder ziert auch das Cover der
aktuellen Rogue Nation.
Mehr fantastische Bilder gibt es unter

 

Sonntag, 25. Dezember 2016

Alien: Covenant (erster Trailer)


Nach "Blade Runner 2049" nun auch der erste Trailer
zum anderen lang ersehnten Sequel bzw. Prequel. 
2017 geht's rund....




Mittwoch, 21. Dezember 2016

Killer Christmas


Weihnachtsszenen aus dem Allen Baron Low-Budget Noir
"Explosion des Schweigens" von 1961 -
um schon mal ein bisschen in Stimmung zu kommen...



Montag, 19. Dezember 2016

Blade Runner 2049 (erster Trailer)


Es gibt schon einen ersten Trailer,
auch wenn es noch fast ein Jahr
dauern wird, bis der neue
Blade Runner in die Kinos kommt...


Samstag, 17. Dezember 2016

ROGUE NATION 03/02 IST RAUS!



Liebe Freunde der Nation,

die zweite Ausgabe im dritten Jahr glüht auf. Diesmal nehmen euch die Autoren Charlie Stella, Daniel Abraham, Kai Kraus, Koren Zailckas und $ick mit auf den Trip und lassen es qualmen. Hier geht's zum Heft:



Die Nation wünscht weiße Weihnachten!
- MM


Mittwoch, 7. Dezember 2016

The House I Live In


Ziemlich gute und auch noch immer aktuelle Drogen- Doku
aus dem Jahr 2012, im Original "The House I Live In"






Samstag, 3. Dezember 2016

Bud Osborn Poetry


Nachdem er lange Zeit selbst mit Heroin zu kämpfen hatte, fing Bud Osborn an Gedichte zu schreiben und sich in Vancouvers Downtown Eastside Bezirk für Drogenabhängige zu engarieren. Er ist einer der Gründer des Vancouver Area Network for Drug Users.
Bekannt wurde mir seine Geschichte durch das fantastische Buch "Drogen - Die Geschichte eines langen Krieges" von Johann Hari:

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Kaffee, Shore, Stein, Papier


Ich fuhr hoch, tastete im Dunkeln meinen linken Arm ab. Der Stahl musste doch noch stecken. Nichts. Alles drehte sich, ich fühlte mich wirr. Wie in Zeitlupe richtete ich mich auf und lehnte mich an die kalte Mauer. Gänsehaut überzog meinen gesamten Körper.
Dieser Geschmack in meinem Mund. Kokain! Ich hatte gerade dran geleckt, ganz bestimmt! Alles in meinem ausgemergelten Körper schrie danach. Mein Blut geriet in Wallung, der Schweiß schoss mir aus allen Poren. Da war sie wieder, diese unglaubliche Gier, die einen magisch anzog wie die Sirenengesänge in den alten griechischen Sagen.

- Shore, Stein, Papier: Kokainträume, $ick

Noch mehr aus dem Buch wird es in der kommenden Rogue Nation geben, die Mitte des Monats erscheinen wird. Hier noch einen Artikel über $ick aus der HAZ vom 15.10.16: Hannoveraner schreibt über sein Leben auf Heroin