Sonntag, 12. November 2017

Los Perdidos II


Es war schon nach Mitternacht, als Henry in seinem Viertel im Süden von L.A. ankam. Er war wieder zu Hause und hatte das Gefühl, der Bordstein auf dem er diesmal saß, war viel kälter als der vorherige. Wo war sie hin, diese Lolita? Er nahm einen Schluck aus seiner Coladose, roch die Abgase, die die vorbeirasenden Autos hinterließen und musste immer wieder niesen. Es stank nach Abfällen und Kadavern. Ein winziges Fahrzeug hielt auf der anderen Straßenseite, eine dicke schwarze Frau stieg aus und brüllte herum. Immer wieder zog sie die Fahrertür ihres Autos auf und schmiss sie wieder zu. Henry musste grinsen. Die Verrückten waren noch wach.

- Kapitel 2, Los Perdidos



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen