Mittwoch, 24. Januar 2018

BOOK SHOTS: Gun Machine


John Tallow stand stocksteif da und zwang sich, die stickige, bittere Luft voll Schwarzpulverrückständen und Blut einzuatmen.
Ansonsten war der Flur leer. In der Wand hinter dem Toten gähnte ein Loch. Vielleicht hatte er wahllos auf die Mauer gefeuert, um Aufmerksamkeit zu erregen. Oder er war einfach wahnsinnig. 
Tallow war es egal. Er meldete den Vorfall.
Und da fragten sich die Leute noch, warum John Tallow sich nicht mehr groß anstrengte, ein guter Cop zu sein.

- Gun Machine, Warren Ellis


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen