Himmel

 



Er richtete sich auf, packte die Hutkrempe vorn und hinten und bog sie hoch. Ich setzte mich ebenfalls auf und tat unwillkürlich dasselbe. Schätze, ich habe ihn häufig imitiert, ohne es zu bemerken. Ich nehme an, jeder junge Bursche sucht sich sein Vorbild, und ich hätte es schlimmer treffen können.
Er zog die Knie an, legte die Arme darum und sah in Richtung Matacora. Kurz darauf tat ich es ihm nach. Nach einer Weile sah er mich an.
"Glaubst du an Gott, Tommy?"
"Na ja, denke schon.", sagte ich. "So bin ich erzogen worden."
"Dann glaubst du also, dass der Himmel direkt über uns ist, so nah, dass man ihn fast berühren kann. Wir sind nur ein Stück diesseits des Himmels, richtig?"
"Na ja", zögerte ich. "Schätze, so könnte man es ausdrücken."
"Denk daran, Tommy. Denk daran, wenn du das nächste Mal etwas tun willst, das dich so richtig reinreitet."
Er gähnte und stand auf. Er räkelte sich, stellte sich auf die Zehenspitzen und linste in Richtung Horizont.
Nach ein, zwei Minuten meinte er: "Auf geht's, Tommy. Da kommt unsere Mitfahrgelegenheit."

- Südlich vom Himmel, Jim Thompson





Kommentare